Slider

Frauen*, Inter- & Transmenschen, vereinigt euch!

Geschlecht ist eine sozial konstruierte Kategorie. Was als „typisch weiblich/männlich“ gilt, ist meist ein Stereotyp. Fakt ist, wir werden sozialisiert. Denn es ist nicht naturgegeben, dass Frauen* mehr lächeln und…

Weiterlesen »

Für mehr lesbische* Sichtbarkeit

Berlin ist als Regenbogenhauptstadt Vorreiter*in in Sachen Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt – sowohl in der Bundesrepublik als auch in Europa. Der Berliner Senat setzt dabei seit über…

Weiterlesen »

StichelKompakt Nr. 232 CSD 2018

Anlässlich der PrideWeeks erscheint unser StichelKompakt mit spannenden Artikeln rund um LSBTIQ*-Themen! Ihr erhaltet den Stichel unter anderem auf dem Lesbisch-Schwulen-Stadtfest und auf dem Christopher Street Day. Alle Artikel werden…

Weiterlesen »

Weg mit §219a!

„Mein Bauch gehört mir“, lautet seit Jahrzehnten eine zentrale Forderung feministischer Bewegungen. Es ist höchste Zeit, dass sie Wirklichkeit wird. Because it is 2018! Der §219a wurde 1933 von den…

Weiterlesen »

Die 3. Option

Das Recht auf geschlechtliche Selbstbestimmung gilt für alle! Der Kampf dauerte lange und provozierte Widerstände: Seit 2014 klagte Vanja vor diversen Gerichten bis hin zum Bundesgerichtshof auf sein*ihr Recht auf…

Weiterlesen »

Bergius-Schule: Mut statt Nackenschläge

Wenn eine Schule unter schwierigsten Bedingungen überdurchschnittliche Lernerfolge erzielt, hat sie es verdient, von der Schulverwaltung zum Weitermachen ermutigt zu werden und braucht keine Nackenschläge durch ungerechtfertigte Negativ-Bewertungen. So kommentierte…

Weiterlesen »

Kommunalpolitik für Jugendliche erfahrbar machen

Auch wenn Jugendliche schon ab 16 Jahren bei den Wahlen über die Zusammensetzung der Kommunalparlamente mitentscheiden können: In den Bezirksverordnetenversammlungen sind junge Menschen eindeutig unterrepräsentiert. Unsere BVV-Fraktion möchte das ändern…

Weiterlesen »

Debatte um die Neutralität

2005 wurde das Neutralitätsgesetz vom Berliner Abgeordnetenhaus verabschiedet. Es verbietet Lehrkräften und Mitarbeiter*innen von Justiz und Polizei das Tragen religiöser Symbole wie Kopftuch, Kippa oder Kreuz, solange sie im Dienst…

Weiterlesen »