Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Argumentations-training gegen Rechts

30. Juli - 12:00 - 18:00

„Das wird man doch mal sagen dürfen…“?

Du hast in der Bahn einen rassistischen Spruch gehört, wolltest etwas entgegnen, hast dich aber nicht getraut? In deinem Umfeld hörst du Sprüche wie „In manchen Punkten hat die AfD doch recht“?

Wir alle kennen das: es fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen.

Sei es in der Diskussion mit dem Arbeitskolleg*innen, bei der Familienfeier oder beim Grillen mit dem Sportverein. Später ärgern wir uns, denken, da hätten wir gerne den Mund aufgemacht , widersprochen, die rechten Parolen nicht einfach so stehen lassen.

Du willst wissen, wie du rechten Parolen etwas entgegnen kannst?

Dann werde „Stammtischkämpfer*in“!

In den Situationen, die uns sprachlos machen, wollen wir ansetzen und Menschen in die Lage versetzen, die Schrecksekunde zu überwinden, Position zu beziehen und deutlich zu machen: Das nehmen wir nicht länger hin! Der Stammtisch ist überall: An der Kasse des Supermarktes, am Arbeitsplatz, auf dem Spielplatz oder in der Bahn. Aber: Wir sind auch überall und wir können durch Widerspruch und deutliches Positionieren die Stimmung in unserem Umfeld beeinflussen und unentschlossenen Menschen ein Beispiel geben.

In den Stammtischkämpfer*innen-Seminaren beschäftigen wir uns mit Strategien, die uns ermöglichen, rassistischen Vorurteilen Paroli zu bieten. Wir wollen gängige rechte Positionen untersuchen und wir wollen gemeinsam üben, das Wort zu ergreifen und für solidarische Alternativen zu streiten statt für Ausgrenzung und Rassismus.

Das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ bietet zu diesem Thema eine Schulung bei uns im Kiezbüro an. Zwar ist die Schulung kostenfrei, Spenden der Teilnehmer*innen, die dem Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ zu gute kommen, sind aber unbedingt erwünscht!

Anmeldung und Fragen an: kristinak@posteo.de

Weitere Infos und Aktivitäten vom Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“:  www.aufstehen-gegen-rassismus.de  // www.aufstehen-netzwerk.de

 

Details

Datum:
30. Juli
Zeit:
12:00 - 18:00

Veranstalter

Aufstehen gegen Rassismus
Webseite:
https://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/

Veranstaltungsort

Kiezbüro
Fritz-Reuter-Straße 1
Tempelhof-Schöneberg,
+ Google Karte